Körper entgiften mit Gemüse- u. Fruchtsäften - www.magazin-health-nature.de
4.2
(5)

Körper entgiften mit Gemüse- und Fruchtsäften: Wann verträgt der Körper eine Saftkur?

Text: REDAKTION HEALTH NATURE | Foto (Header): © rainbow33 – stock.adobe.com

Unser Leben ist geprägt von Arbeit, Zeit- und Schlafmangel, Stress, Drogen, sorglosem Essen und einer sitzenden Lebensweise. Kein Wunder also, dass sich die Menschen immer mehr auf ihren Körper besinnen und diesen möglichst lange gesund halten wollen. Eine in den Medien oft dargestellte Methode ist die Körperentgiftung mit Säften. Doch ist so eine Saftkur für jeden geeignet und wann verträgt der Körper sie am besten?

Was passiert bei einer Entgiftung mit dem Körper?

Wahrscheinlich ist das Wort Entgiftung eines der beliebtesten Wörter im Zusammenhang mit Diäten und Diätetik. Fachleute bezeichnen die Körperentgiftung jedoch nicht als Diät, sondern als eine therapeutische Behandlung, die den Körper verbessern und ihm helfen soll, unnötige Metaboliten loszuwerden, die seine tägliche Funktionsfähigkeit stören. Diese Art der Therapie sollte nach Rücksprache mit dem Therapeuten und nur zu einer bestimmten Jahreszeit individuell ausgewählt werden.

Der Sommer ist die perfekte Jahreszeit, um den Körper zu entgiften. Die Sonne versorgt die Körperzellen mit Energie und die Natur spendet reichlich verschiedene Arten von Gemüse und Früchten. Viele Menschen essen zu dieser Zeit eher leichte Mahlzeiten und meiden lang gegarte Fleischgerichte. Im Winter ist eine Entgiftung deshalb ungünstig, weil der Körper von Natur aus auf Ruhe und Energiespeicherung ausgerichtet ist.

Körper entgiften nie ohne Vorbereitung

Bevor Sie Ihren Körper entgiften, sollten Sie ihn auf die Entgiftung vorbereiten. Menschen, die sich generell gesund ernähren tun sich leichter, denn der Körper ist qualitativ hochwertige Lebensmittel gewöhnt. Ist die Ernährung jedoch reich an verarbeiteten Lebensmitteln, reich an raffiniertem Zucker oder Transfett und überschüssigem Fleisch, sollten diese Produkte zunächst schrittweise abgesetzt werden.

Der Körper benötigt also eine Art Einführung in die Entgiftung. Ernährungsberater raten, Zucker, Fleisch, verarbeitete Produkte, Eier und Milchprodukte für etwa zwei bis drei Wochen vor der Entgiftung von der Ernährung auszuschließen.

Die emotionale Verfassung der Person, die ihren Körper entgiften will, spielt ebenfalls eine Rolle. Diesen Aspekt sowie die Vor- und Nachteile der Körperentgiftung werden wir in dem neuen Magazin „health&nature“ ausführlicher darstellen.

Entgiftung des Körpers eignet sich nicht für jeden

Schwangere sowie Personen mit Untergewicht oder mit schweren chronischen Erkrankungen sollten keine radikale Ernährungsumstellung vornehmen und ihren Körper nicht ohne ärztliche Beratung entgiften.

Auch Menschen mit geschwächter Immunität sollten ihren Körper erst entgiften, wenn sie wieder gesund sind. Denn gute Immunität und ein effizientes Entgiftungssystem des Körpers sind die Basis, um die Gesundheit durch frisch gepresste Säfte zu verbessern. (juse)

Wie hilfreich war dieser Fachbeitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittsbewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

 

Diesen Fachbeitrag als PDF herunterladen:
Körper entgiften mit Gemüse- und Fruchtsäften: Wann verträgt der Körper eine Saftkur?

Ihre Meinung ist uns wichtig, …

…denn wir wollen Ihnen Fachbeiträge in höchster Qualität, zu relevanten Themen bieten.  Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit und beantworten Sie uns ein paar wenige Fragen.

All Ihre Angaben werden anonymisiert.

Umfrage: Körper entgiften mit Gemüse- und Fruchtsäften
Das Thema verfügt für mich über große Relevanz.
Der Artikel hat mir weitergeholfen und neues Wissen vermittelt.
Ich möchte in Zukunft mehr über diesen Themenbereich erfahren.
Die grafische und inhaltliche Aufbereitung des Inhalts empfinde ich als ansprechend.
Haftungsausschluss

Die medizinischen Erkenntnisse entwickeln sich immer weiter. Die Inhalte dieses Beitrags wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt, sodass die Angaben dem derzeitigen Kenntnisstand entsprechen.  Insbesondere bei Angaben zu den Arzneimitteln muss vor der Verordnung bzw. Verabreichung trotzdem Indikation, Applikationsform und Dosierung geprüft werden. Es kann keinerlei Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit und Allgemeingültigkeit erhoben. Für die richtige Anwendung der Informationen und Hinweise hat der Anwender selbst Sorge zu Tragen.

Quellennachweis
Der Quellennachweis kann beim Verlag angefordert werden.

JETZT ABONNENT WERDEN:

logo
Jetzt bestellen und das Probeheft kostenlose erhalten!

Hinterlassen Sie einen Kommentar